Existenzängste adé! Gebt mir Champagner.

Wir sitzen in unserem Lieblingscafé und geniessen zu dritt die Frühlingssonne. Es ist Gastons erster Frühling in seiner neuen Heimat Deutschland, und ihm gefallen die Blumen, der Wandel der Natur und die plötzliche Aktivität der zuvor tot geglaubten Deutschen auf den Straßen. Er denkt an seine Familie, die grade mit der großen Hitze kämpft, die…

Ich bin Mama!

Meine Welt hat sich verändert und ich habe mich komplett auf den Kopf gestellt. Ich bin jemand total anderes, eine neuer Mensch! Ich bin dabei irgendwie sehr viel näher bei mir angekommen. Das hat nichts mit einem Selbstfindungsbuch, oder meiner neuen Yogaroutine zu tun. Das kam zunächst ganz überraschend und hat sich dann 9 Monate…

Himmel auf Erden

Ich glaube ja ganz fest daran, dass wir Menschen eigentlich dazu in der Lage sind, uns hier auf unserer Erde himmlische Zustände zu erzeugen, den Himmel auf die Erde zu holen und das Paradies itself zu leben. Wozu sonst wären wir sonst hier?? Und dafür müssen wir noch nichtmal von vorne anfangen, wir haben das…

Begegnungen

Ich bin hier her gekommen, habe fremde Zeugnisse und Geheimnisse, in deine Welt hinein mitgenommen. Du siehst mich, fragst dich, was ich wohl will. Das weiß ich selbst noch nicht so genau, bin lebenstoll. Für ein anderes Leben suche ich Auswege, auch Wagnisse. Du bist hier. So frei und stark. Dein Herz: so still, so…

Mittellosigkeit

Hier in Mali sagt ein Muslim zu einem Christ: „Du bist nicht anders als ich, wir leben im selben Land, wir teilen uns einen Hof, wir haben gemeinsame Brüder und Schwestern. Sie lachen, schlagen ein und trinken gemeinsam einen Tee.“ Hier sagt ein Malier zu mir:  „Du bist nicht anders als ich, schwarz und weiß,…

Ökonomiekatastrophe

Die malische Moderne besteht aus Zement und chinesischen Importen. Die Chinesen bringen billige Motorroller und kurzlebige Mobiltelefone, die sich jeder leisten kann und die in der Bedienung miserabel sind. Der Zement wird gebraucht, um Häuser zu bauen, für die rasant wachsende Bevölkerung. Man baut nach europäischen Fernsehvorbildern und erzeugt durch die Konstruktion natürliche Heizungen in…

Sei glücklich.

Heute haben mir Bob Marley im Radio und dieser kleine Junge auf dem Dorf eine wichtige Lektion erteilt: Sei glücklich. Ha, gar nicht so einfach, fühlt man. Es gibt so vieles, was dagegen spricht, was einen daran hindert, stimmst? Aber die Kombination der Beiden hat eingeschlagen, ich habe plötzlich verstanden, was sie sagen wollen und…

Wochenmarkt

Mein erstes Mal in Daral auf dem Wochenmarkt habe ich lange nicht ganz verarbeitet bekommen. Der Markt ist etwas außerhalb der Stadt. Ein zentraler Treffpunkt für alle Verkäufer und Käufer der umliegenden Dörfer. Frauen mit Körbtürmen auf dem Kopf machen sich früh morgens zu Fuß auf den Weg, um ihre Gemüse- und Obstportionen anzubieten. Kleine…

Eine Frage der Wahrnehmung

Wenn man über den Markt, durch die Straßen und Viertel spaziert und sich das Leben hier in Ruhe anschaut, machen es mir die Menschen, durch ihre Herzlichkeit und Offenheit, seit dem ersten Tag sehr leicht den gewohnten europäischen Blick abzulegen und ganz in das malische Leben einzutauchen, es zu verstehen und zu spüren. Ganz am…

doni doni kononi be a gnagada

Fernab von heimatlichen Zeitplänen und Terminen verstehe ich, anhand eines Sprichwortes, die Ruhe und Gelassenheit des Lebens hier ein Stückchen besser. Doni doni Kokoni be A gnagada. Petit à petit oiseau fait son nid. Ein Vogel baut sein Nest nach und nach. Ast für Ast und Zweig für Zweig sucht er sich zusammen, was er…

Armut und Reichtum

Mali ist ein armes Land, das liesst man überall und um diese Information kommt man nicht drum rum. Gewohnt an europäische Zustände kann man die materielle Armut auch nicht ausblenden. Es fehlt an Dingen, die für uns größte Selbstverständlichkeit haben. Das ist es allerdings nicht, was mich momentan interessiert, was mir wichtig erscheint.Wichtig zu sagen…

Türen öffnen sich…

Mit meiner Reise habe ich mir eine Tür geöffnet. Hinein in ein anderes Leben, hinein in eine neue Welt, die man zwar in manchen Filmen und Zeitungsberichten schon mal versucht hat zu erfassen, die mir aber sehr Unbekannt ist. weil es eine große Unbekannte ist, Und ich glaube, nicht nur mir. Es ist ein großes…